by Nina Kühn

schwedische-isbar-rassenbeschreibung-startseite

Rassebeschreibung

"Silverudds Blå" stammen ursprünglich aus Schweden, werden in Deutschland aber meist "schwedische Isbar" genannt. Warum das zu Missverständnissen führen kann, lesen Sie in der Rassebeschreibung.

Silverudds Blue sind keine anerkannte Rasse. Der schwedische Verein "Kulturhönsföreningen" bemüht sich jedoch um die Erhaltung und Zucht von Silverudds Blue und registriert Züchter, erkennt Zuchtlinien an und führt Stammbäume.

Zur Rassebeschreibung…
schwedische-isbar-zucht-startseite

Meine Zucht

Seit 2016 halte ich Silverudds/Isbar im meinem Garten. Ich importierte von Züchtern aus Schweden verschiedene Linien, die im Zuchtbuch der Kulturhönsföreningen eingetragen sind und stellte sie mir zu 2 Linien zusammen.

Mit diesen betreibe ich seitdem eine kleine Zucht, in der inzwischen alle Zuchttiere
als einzige per Gentest auf ihre Reinerbigkeit für die grüne Eierschalenfarbe getestet sind.

Zur Zucht…
Image

Die Bildergalerie

Vom Junghahn über die Hennen bis zu den farbigen Eiern habe ich eine Sammlung von Bildern für Sie bereitgestellt. Viel Spaß beim Betrachten…

Zu den Fotos…

Aktuelle Informationen und Bilder finden Sie jederzeit auf meiner Facebook Seite!

Schwedische Isbar sind robust und anspruchslos, ruhig und freundlich und zeichnen sich durch eine beachtliche Legeleistung mit Eiern in vielen Grün- und Blautönen aus.

Schwedische Isbar

Ideal für Selbstversorger! Anfängergeignet!
Besonders interessant für Fans von "bunten Eiern".

KONTAKT

E-Mail: ObscureMyEmail
Facebook: https://www.facebook.com/byNinaKuehn/


Besucher dieser Webseite:

Besucherzaehler